Dukatenrennen Sachsenheim 2011


08.-09.10.2011 - Sachsenheim

Velvet war für die Ausstellung gemeldet. Wir hofften auf ein weiteres V Ergebnis, damit wir die Prädikatsankörung für Schönheit und Leistung erfüllen.

Die Richterin war Fr. Melchior aus Luxemburg

Ergebnis: V2 Res.VDH

2 1/2  Jahre alte Hündin, vollzahniges Scherengebiss, schön aufgebaut, gute Kopflinien, gut getragener Hals, sehr muskulöser Körperbau, gut aufgezogene Bauchlinie, abfallende Kruppe mit Rutenansatz, könnte hinten etwas besser gewinkelt sein. Freundliches Verhalten, Guter Bewegungsablauf hinten noch etwas eng. Noch etwas unregelmäßig in der Bewegung.

Auch wenn Velvet bei ihr gut ankam, hatte ihre Mitstreiterin dennoch für die Richterin das bessere Gangwerk und somit der Velvet vorgezogen.

Allerdings hat sie ihr V Ergebnis erhalten und somit können wir die Ankörung in Angriff nehmen.

..................

DNA und Zahnstand sowie Vermessen wurde erledigt - Flash und Velvet.

 

Velvet war entweder nicht in Form, müde vom Vortag oder sie hatte schlicht weg Probleme mit dem Sand im Gesicht.

Auf jeden Fall lief sie zwar eine gute Zeit, dennoch zeigte sie keinen Kampfwillen und das gilt es jetzt zu klären, warum dies so war.

Vorlauf:

1.Tosca vom Monarchenhügel - 29,12

2.Alva beatha maddy - 29,340

3.Tiffanys Hope - 29,540

 

Das Video
http://www.myvideo.de/watch/8292808/Sachsenheim

Sie erreichte mit ihrer Zeit dennoch das A-Finale, startete unter Streifen. Allerdigns auch hier, keinen Kampfwillen. Sie hielt Abstand, das bis fast zum Ende. So der Einlauf:

Tosca vom Monarchenhügel - 28,76

Ayla beatha maddy - 29,14

Alva beatha maddy - 29,15

Saphira vom Monarchenhügel - 29,28

Ayleen Affair - 29,50

Tiffanys Hope - 29,65

http://www.myvideo.de/watch/8292861/Sachsenheim

Allerdings hat sie hier bei der Veranstaltung ein weiteres mal das Ziel "Schönheit & Leistung" erreicht. Was uns sehr stolz macht!

 

Bewerte diesen Beitrag:
0

Kommentare



  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!